Eiffelturm Tickets: Das sind die Optionen!

Bild vom Autor Yannic
Yannic
20. Januar 2020
51 Bewertungen

Der Besuch des Eiffelturms ist ein Muss auf jeder Paris-Reise – doch er kann auch ganz schön kompliziert werden. Denn um das richtige Eiffelturm Ticket für die eigenen Vorstellungen zu finden, braucht es ein wenig Vorbereitung. Wir geben euch alle Infos, die ihr braucht, damit euer Eiffelturm Besuch ein Erfolg wird.

Geführten Aufstieg zur Spitze buchen Ticket ohne Anstehen zur Spitze buchen

Ticket-Infos für Dich

Tipp: Geführter Aufstieg ab €34 kaufen
Ticket bis zur 2. Etage ab €39 kaufen
Ticket bis zur Spitze ab €50 kaufen
Ticket kaufen

Rund 20.000 Besucher zählt der Eiffelturm täglich – das sind mehr als 7 Millionen pro Jahr! Entsprechend voll ist es stets rund um den stählernen Koloss. Wer ohne Ticket, oder einfach schlecht vorbereitet kommt, riskiert lange Wartezeiten. Wir geben euch einen Überblick über eure Optionen!

Blick vom Eiffelturm

Eiffelturm Tickets: Optionen & Preise

Von offizieller Seite gibt es vier verschiedene Ticket-Optionen für den Besuch:

  • bis zur 2. Etage über die Treppe
  • bis zur 2. Etage mit dem Aufzug
  • bis zur 2. Etage über die Treppe + Auffahrt zur Spitze (3. Etage)
  • bis zur 2. Etage mit dem Aufzug + Auffahrt zur Spitze (3. Etage)

Wer bis zur Spitze möchte, muss in jedem Fall den Lift nehmen – der Aufstieg über Treppen ist hier nicht mehr möglich. Zudem entfiel 2017 die lange Jahre beliebte Option, im 2. Stock noch kurzfristig ein Ticket für die Spitze „nachzulösen“. Ihr müsst euch also vor Ticketkauf entscheiden, ob ihr zur Spitze wollt oder nicht. Für die offiziellen Tickets gelten folgenden Preise:

Erwachsene
Jugendliche von 12 – 24 Jahre
Kinder
von 4 – 11 Jahre, behinderte Personen
Kinder unter 4 Jahre
Aufzug bis zur 2. Etage
16,30 Euro
8,10 Euro
4,10 Euro
gratis
Aufzug bis zur Spitze
25,50 Euro
12,70 Euro
6,40 Euro
gratis
Treppe bis zur 2. Etage
10,20 Euro
5,10 Euro
2,50 Euro
gratis
Treppe bis 2. Etage + Aufzug zur Spitze
19,40 Euro
9,70 Euro
4,90 Euro
gratis

Offizielle Eiffelturm Tickets online vorab kaufen

Aufgrund des großen Andrangs zu jeder Tages- und Jahreszeit empfehlen wir euch unbedingt, euer Eiffelturm Ticket bereits vorab zu lösen. Da der Platz unter dem Eiffelturm seit 2019 durch eine Glaswand geschützt wird und es lediglich 2 Eingänge mit strengen Sicherheitskontrollen gibt, bevor ihr überhaupt in die Nähe der Kassen kommt, spart ihr in doppelter Hinsicht Zeit:

  • an den Sicherheitskontrollen vor den Eingängen gibt es eine separate Schlange für Ticket-Besitzer, die oft kürzer ist
  • nach der Sicherheitskontrolle könnt ihr direkt an den Kassen vorbei zu den Aufzügen gehen

Ausstellung Eiffelturm ParisNeben diesen Vorteilen haben die offiziellen Eiffelturm Tickets allerdings auch Nachteile:

  • das Online-Ticket vorab könnt ihr nur für Fahrten mit dem Fahrstuhl erwerben – es gibt keine Treppen-Option im offiziellen Online-Shop
  • das Online-Ticket für den Fahrstuhl gibt euch die Zeit vor, an der ihr am Aufzug sein müsst – ihr solltet also großzügig zeit für die Sicherheitskontrollen einplanen und spart so im Endeffekt vielleicht gar nicht so viel Zeit, weil ihr dann unter dem Turm steht und auf euren Zeitslot wartet

Unser Tipp: Eiffelturm Tickets & Führungen über Drittanbieter

Wir empfehlen daher die Buchung der Tickets über lizenzierte Drittanbieter. Denn dadurch ergibt sich eine Vielzahl an anderen Optionen! Unser Favorit ist dabei der geführte Aufstieg über die Treppe! Gemeinsam mit einem Guide besteigt ihr dabei den Turm Stück für Stück, bekommt viele Infos und könnt das echte Eiffelturm-Erlebnis auf den Stufen genienßen – und das ganz ohne Anstehen an den Kassen!

Blick auf Eiffelturm Kassen

Für solche Führungen über Drittanbieter ergibt sich dabei ein gemeinsamer Vorteil mit Fahrstuhl-Tickets über Drittanbeiter: Ihr erhaltet stets nur einen Voucher, mit dem ihr zum ausgewiesenen Treffpunkt erscheint, der in unmittelbarer Nähe zu den Eingängen liegt. Euer Ansprechpartner händigt euch dort die Tickets aus, geht mit euch zum Turm – und bringt euch auf schnellstem Weg durch die Sicherheitskontrolle!

Mit den Eiffelturm Tickets von lizenzierten Anbietern spart ihr noch mehr Zeit!

Das heißt: ihr spart unglaublich viel Zeit: Zum einen, weil ihr schneller durch die Kontrollen kommt, und zum anderen – und das ist der entscheidende Punkt – weil ihr so eine genaue zeit bekommt, wann ihr am Treffpunkt sein müsst. Das heißt: Kein herum Kalkulieren und Überlegen, wie viel zeit ihr für die Kontrollen einplanen müsst, um rechtzeitig am Lift zu sein. Für uns ein klarer Pluspunkt!

Preise und Optionen für Tickets über Drittanbieter

Natürlich hat dieser Komfort seinen Preis: die Tickets sind teurer als die offiziellen, Führungen kosten ohnehin mehr. Aus oben genannten Gründen  ist dieses Geld aber in jedem Fall gut investiert und erspart euch jede Menge Stress und Zeit. Für einen besseren Überblick haben wir euch unsere Lieblings-Optionen kurz zusammengefasst:

EMPFEHLUNG
Geführter Aufstieg (Treppe) zur 2. Etage, optional zur Spitze (Aufzug)
Bevorzugter Einlass zur 2. Etage (Aufzug)
Bevorzugter Einlass zur Spitze (Aufzug)
Geführte Tour (Aufzug) zur Spitze

Bevorzugter Einlass zum Eiffelturm + Seine-Bootstour

Ausstellung Eiffelturm Paris

Eiffelturm in Paris

Eiffelturm Paris von unten

Eiffelturm aus dem Viertel gesehen

Header-Eiffelturm-Paris

bevorzugt durch die Sicherheitskontrolle

 

kein Anstehen an der Kasse

 

 

 

 

 

Fahrt mit dem Fahrstuhl

 

 

 

 

Führung durch Tourguide

 

 

Seine-Bootstour

Preis

ab 34,00 Euro

ab 39,50 Euro

ab 50,99 Euro

ab 60,00 Euro

ab 54,00 Euro

Unser Fazit zu den Eiffelturm Tickets

Unter den zahlreichen Optionen ist für jeden Geldbeutel das richtige Ticket dabei. Wer besonders günstig auf den stählernen Riesen will und sich nicht scheut, ein bisschen Wartezeit in Kauf zu nehmen, kann bereits für knappe 10 Euro ein Treppen-Ticket zur 2. Etage lösen.

Geführten Aufstieg zur Spitze buchen Ticket ohne Anstehen zur Spitze buchen

Generell empfehlen wir jedoch – wie bereits gesagt – eine der vielen Drittanbieter-Optionen. Zwar zahlt ihr hier etwas mehr, dafür ist das ganze wahnsinnig bequem, unkompliziert und zeitsparend. Doch egal wie ihr euch entscheidet: der besuch auf dem Eiffelturm wird einer der unvergesslichsten Momente eurer Paris-Reise!

Über den Autor
Yannic

Mit 16 war ich das erste Mal in Paris. Seitdem komme ich immer wieder an die Seine! Auch wenn sich seitdem einiges in der Stadt verändert hat, bleibt vieles gleich: zum Beispiel der spektakuläre Ausblick vom Butte Montmartre, die Erhabenheit des Eiffelturms oder das bunte Treiben im Marais. Gerne möchte ich mit meinen Tipps und Empfehlungen dafür sorgen, dass auch eure (erste) Paris-Reise unvergesslich wird!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

more info OK